Robbi Tobbi und das Fliewatüüt

Wir lesen fast jeden Abend vor dem Einschlafen ein wenig vor. Das heißt meistens lese ich vor. Zumindest seit wir die dicken Schwarten lesen. Mit Jim Knopf hatten wir im Sommer angefangen und mit der wilden dreizehn haben wir fortgesetzt.

Nun ist der Klassiker “Robbi Tobbi und das Fliewatüüt”  des Sylter Schriftstellers Boy Lornsen an der Reihe.

Lars möchte gern zum Fasching als Robbi gehen und später auch mal ein Fliewatüüt bauen.

Im Januar soll der Film ins Kino kommen. Das wird sicher keine Verfilmung wie die von Armin Maiwald aus dem Jahr 1976 werden, aber die können wir mit den Kids ja mal an einem regnerischen Wintertag auf Youtube gucken….

 

 


Keine Kommentare zugelassen.